Gratinierter Meerrettich-Hering Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gratinierter Meerrettich-HeringDurchschnittliche Bewertung: 3.81519

Gratinierter Meerrettich-Hering

Gratinierter Meerrettich-Hering
25 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
6 grüne Heringe
Salz
2 EL Butter
1 EL geriebener Meerrettich
geschälte Tomaten
250 ml saure Sahne
Jetzt kaufen!1 TL Speisestärke
Fondor
2 EL geriebener Käse
1 TL Butter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Heringe schuppen, ausnehmen, waschen und Gräten herausschneiden, sodass nur noch die Filets übrigbleiben. Innenseiten der Filets leicht salzen. Fett mit Meerrettich verrühren, Innenseite der Heringsfilets damit bestreichen, zusammenrollen und mit einem Holzspießchen zusammenstecken.

2

Tomaten im Mixer pürieren, Sahne, Speisestärke und Aromat oder Fondor untermischen, in ein feuerfestes Gefäß geben. Heringsröllchen einsetzen, mit geriebenem Käse bestreuen, mit Butter oder Margarine beträufeln und bei 200 Grad ca. 35 Minuten garen. Als Beilagen Salzkartoffeln, Kartoffelpüree oder Reis reichen.