Gratinierter Stockfisch Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gratinierter StockfischDurchschnittliche Bewertung: 41525

Gratinierter Stockfisch

Gratinierter Stockfisch
1 Std.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
250 g Stockfisch
2 Tassen Milch (1,5 % Fett)
2 Tassen Reis
2 Tassen Fleischbrühe (Würfel)
2 Zwiebeln
2 EL Butter
2 Eigelbe
2 EL geriebener Käse
Salz
Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Stockfisch (ca. 20-24 Stunden) in kaltem Wasser aufquellen lassen. Danach enthäuten, Gräten entfernen, in der erhitzten Milch 5 Minuten ziehen lassen und herausnehmen. Reis mit Fleischbrühe und der vom Fisch abgegossenen Milch auffüllen, zugedeckt 20 Minuten auf kleiner Flamme kochen lassen.

2

Zwiebelwürfel im Fett hellgelb andünsten, gegarten Reis, in Stücke gepflückten Stockfisch und zuletzt 2 Eigelb, geriebenen Käse, Salz und Pfeffer zugeben und alles gut mischen. Die Masse in eine längliche, ausgefettete, mit Bröseln ausgestreute Kastenform geben und im vorgeheizten Backrohr im Wasserbad 0,5 Stunde bei ca. 180 Grad garen.

3

Fischpudding danach auf eine feuerfeste Platte stürzen, mit etwas geriebenem Käse bestreuen, in der Röhre ca. 5 Minuten braun überbacken und mit zerlassener Butter und Petersilienkartoffeln sowie Gurkensalat servieren.