Gratiniertes Hähnchenfilet mit Cherrytomaten Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gratiniertes Hähnchenfilet mit CherrytomatenDurchschnittliche Bewertung: 4.11527

Gratiniertes Hähnchenfilet mit Cherrytomaten

Gratiniertes Hähnchenfilet mit Cherrytomaten
30 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 Hähnchenbrustfilets à ca. 160 g
2 Kugeln Mozzarella ca. 250 g
4 TL Pesto
400 g Cocktailtomate
5 Scheiben Weißbrot altbacken
1 EL frisch gehackter Salbei
Olivenöl bei Amazon bestellenOlivenöl
1 Knoblauchzehe
Jetzt kaufen!Puderzucker
Meersalz
Pfeffer aus der Mühle
150 ml trockener Weißwein
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Ofen auf 180°C Unter- und Oberhitze vorheizen.
2
Die Hähnchenbrüste waschen, trocken tupfen und seitlich eine Tasche einschneiden. Den Mozzarella in Scheiben schneiden und in die Taschen füllen. Jeweils eine TL Pesto mit hinein geben und mit einem Holzstäbchen verschließen. Die Tomaten waschen und halbieren. Das Weißbrot entrinden und fein reiben. Mit Salbei und etwas Öl zu einer dicken Paste vermengen, salzen und pfeffern. Die Knoblauchzehe schälen und fein hacken. Zusammen mit den Tomaten in eine Auflaufform geben, Weißwein angießen, mit etwas Puderzucker bestauben und mit etwas Öl beträufeln. Salzen und pfeffern. Die Hähnchenbrüste darauf legen und mit der Bröselpaste bestreichen. Im vorgeheizten Ofen ca. 30 Minuten goldbraun backen. Die Sauce abschmecken und servieren.