Gratiniertes Kartoffel-Püree Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gratiniertes Kartoffel-PüreeDurchschnittliche Bewertung: 3.81529

Gratiniertes Kartoffel-Püree

mit Käse

Rezept: Gratiniertes Kartoffel-Püree
45 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
900 g mehligkochende Kartoffeln (gewürfelt)
25 g Butter
2 EL Milch
50 g pikanter Käse oder Blauschimmel-Weichkäse (gerieben)
Streusel
40 g Butter
1 grob gehackte Zwiebel
1 zerdrückte Knoblauchzehe
1 EL körniger Senf
175 g frische Vollkorn-Semmelbrösel
Salz und Pfeffer
2 EL frisch gehackte Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Kartoffeln in einem Topf mit kochendem Wasser 10 Minuten garen, bis sie weich sind.

2

Unterdessen die Streusel vorbereiten. Die Butter in der Pfanne zerlassen. Zwiebel, Knoblauch und Senf zufügen und unter ständigem Rühren bei schwacher Hitze dünsten.

3

Die Semmelbrösel in eine Schüssel geben. Die gedünstete Zwiebel einrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und die Petersilie zugeben.

4

Die Kartoffeln gründlich abgießen und in eine Schüssel geben. Butter und Milch zufügen und das Ganze zu einem glatten Püree verarbeiten. Sofort den geriebenen Käse einrühren. Das Püree in eine Auflaufform geben und mit den Streuseln bestreuen.

5

Im vorgeheizten Backofen bei 200°C 10-15 Minuten backen, bis die Streusel oben goldbraun geworden sind. Sofort servieren. 

Zusätzlicher Tipp

Besonders knackig wird dieses Gericht, wenn Sie in Schritt 4 frisch gekochtes Gemüse wie Paprika oder Stangensellerie zugeben.