Gratiniertes Lammkarree Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gratiniertes LammkarreeDurchschnittliche Bewertung: 3.91526

Gratiniertes Lammkarree

mit Pistazienkruste auf weißem Bohnenpüree

Gratiniertes Lammkarree
30 min.
Zubereitung
9 h. 40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Bohnenpüree
300 g weiße Bohnen
1 Schalotte
3 Knoblauchzehen
2 Thymianzweige
1 Rosmarinzweig
2 Lorbeerblätter
Olivenöl bei Amazon bestellen3 EL Olivenöl
40 g Butter
etwas abgeriebene Schale von 1 Bio-Zitrone
Jetzt hier kaufen!frisch geriebene Muskatnuss
Lamm
2 kleine Lammkarrees je 400 g (gesäubert und geputzt)
100 g Toastbrot ohne Rinde
2 EL gehackte Petersilie
1 EL fein gehackte Kräuter (Rosmarin, Salbei, Majoran, Oregano, Minze)
3 EL Pistazien
1 Knoblauchzehe
Senf
70 g Butter
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
Thymianzweig
Rotweinschalotten
300 g Schalotten
1 Knoblauchzehe
20 g Butter
Jetzt kaufen!2 EL Puderzucker
200 ml Rotwein
1 Lorbeerblatt
3 Thymianzweige
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für das Bohnenpüree die Bohnen über Nacht in Wasser einweichen. 

In der Zwischenzeit die Schalotte und den Knoblauch schälen, beides fein hacken. Den Thymlan- und die RosmarinzweIge sowie Lorbeerblätter zu einem Sträußchen binden und zusammen mit Knoblauch und Schalotte 30-40 Minuten kochen, bis die Bohnen mehlig-welch sind.

Dabei den Schaum hin und wieder abschöpfen.

Das Kräutersträußchen herausnehmen, die Bohnen in einem Sieb abtropfen lassen und etwas Kochwasser zurückbehalten.

Die Bohnen nach und nach mit Olivenöl zu einem feinen Püree mixen, nach Bedarf noch etwas Kochwasser hinzugeben. Die Butter unterrühren und mit Salz und Pfeffer sowie etwas abgeriebener Zitronenschale und Muskatnuss abschmecken.

2

Für die Pistazienkruste das Toastbrot mit Kräutern, Pistazien und einer halben Knoblauchzehe so lange mixen, bis die Masse schön grün wird. Dann 1 TL Senf zugeben, mIt Salz und Pfeffer würzen und die Butter stückenweise daruntermixen bis die Masse gut zusammenklebt.

Bel Bedarf noch etwas Butter hinzugeben. Die Kräutermasse auf Frischhaltefolie zu einer Rolle formen, einwickeln und kalt stellen.

3

Für die Rotweinschalotten Schalotten und Knoblauch schälen, Knoblauch andrücken Butter in einem Topf schmelzen, Schalotten und Knoblauch darin 5 Minuten schmoren lassen.

Mit Puderzucker leicht karamellisieren, Rotwein angießen und Lorbeerblatt und Thymian hinzugeben.

Bei mittlerer Hitze zugedeckt 10 Minuten kochen, mit Salz und Pfeffer würzen. Mit dem Balsalmico abschmecken. Lorbeerblatt und Thymianzweige entfernen.

4

Inzwischen den Backofen auf 170 Grad vorheizen.

Die Lammkarrees mit Salz und Pfeffer würzen, mit dem Olivenöl, einer angedrückten Knoblauchzehe und etwas Thymian auf beiden Seiten kräftig anbraten.

Eine dünne Schicht Senf auf die Lammkronen streichen, die vorbereitetete Pistazienkruste in etwa 5 Millimeter dünne Scheiben schneIden, auflegen und leicht andrücken. Im Ofen etwa 10 Minuten rosafarben backen, herausnehmen und 5-10 Minuten zugedeckt ruhen lassen.