Gratiniertes Risotto mit Hähnchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gratiniertes Risotto mit HähnchenDurchschnittliche Bewertung: 4.21529

Gratiniertes Risotto mit Hähnchen

Gratiniertes Risotto mit Hähnchen
40 min.
Zubereitung
1 Std. 20 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
400 g Hähnchenbrustfilet küchenfertig, ohne Haut
200 g frischer Blattspinat
Hier einkaufen!75 g Mandelstifte
1 Schalotte
1 Knoblauchzehe
Olivenöl bei Amazon bestellenOlivenöl
Risottoreis kaufen250 g Risottoreis
150 ml trockener Weißwein
Salz
Pfeffer aus der Mühle
50 g frisch geriebener Parmesan
2 EL Butter in Flöckchen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
2
Das Fleisch waschen, trocken tupfen und in schmale Streifen schneiden. Den Spinat waschen, verlesen, putzen und trocken schleudern. Die Mandeln in einer heißen Pfanne ohne Fett goldgelb rösten, herausnehmen und beiseite stellen. Die Schalotte und den Knoblauch abziehen, fein hacken und in einer Reine in 2 El Öl glasig schwitzen. Den Reis zugeben, kurz mitschwitzen, den Wein und die Brühe angießen, salzen, pfeffern, das Fleisch untermischen, alles mit Alufolie abdecken und die Reine in den vorgeheizten Ofen schieben. Das Risotto 30-35 Minuten garen. 5 Minuten vor Ende der Garzeit die Folie entfernen, die Mandeln und den Spinat unter das Risotto mischen. Zum Schluss den Parmesan und die Butter unterheben, mit Salz und Pfeffer abschmecken und servieren.