Gratiniertes überbackenes Gemüse Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gratiniertes überbackenes GemüseDurchschnittliche Bewertung: 4.21525

Gratiniertes überbackenes Gemüse

Gratiniertes überbackenes Gemüse
400
kcal
Brennwert
10 min.
Zubereitung
30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (25 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 200° (Umluft 180°) vorheizen. Zucchini, Aubergine und Tomaten putzen, waschen und in dünne Scheiben schneiden. Paprikaschote halbieren, von Samen und Scheidewänden befreien, waschen und in Streifen schneiden. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und oben so kürzen, dass nur noch das zarte Grün stehen bleibt.

2

Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Das Gemüse darauf auslegen und mit dem Öl bepinseln. Im vorgeheizten Ofen (Mitte) etwa 15 Minuten vorgaren.

3

Aus dem Ofen nehmen, in einer feuerfesten Form verteilen, salzen und pfeffern. Den Käse in dünne Scheiben schneiden und auf dem Gemüse verteilen. Im heißen Ofen (Mitte) etwa 5 Minuten überbacken, bis der Käse schmilzt und leicht bräunt. Herausnehmen, mit Basilikum bestreuen und mit dem Baguette servieren.

Zusätzlicher Tipp

Zucchini haben relativ wenig Eigengeschmack. Am besten schmecken möglichst kleine, zarte Exemplare, die in wenig Fett gedünstet oder mit etwas Öl bepinselt, gegrillt und kräftig gewürzt werden.