Graupen-Paprika-Eintopf Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Graupen-Paprika-EintopfDurchschnittliche Bewertung: 4.11527

Graupen-Paprika-Eintopf

Graupen-Paprika-Eintopf
255
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
ganz einfach
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
150 g Graupe
1 rot Paprika
1 gelb Paprika
1 grün Paprika
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 EL Öl
750 ml Gemüsebrühe
1 Lorbeerblatt
1 TL Kräuter der Provence
75 g saure Sahne
1 EL Crème fraîche
1 Prise Salz
1 Prise schwarzer Pfeffer
1 ½ EL Schnittlauchröllchen
½ TL rosenscharfes Paprikapulver
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Graupen in 0,5l Wasser 4 Std. einweichen.

2

Paprika waschen, putzen und in Würfel schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken.

3

Das Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebel und Knoblauch darin glasig dünsten. Paprika 3 Min. mitdünsten. Die Gemüsebrühe dazugießen und aufkochen lassen.

4

Graupen abtropfen lassen, mit dem Lorbeerblatt und den Kräutern in die Suppe geben. Zugedeckt bei schwacher Hitze 15 Min. köcheln lassen. Saure Sahne und Creme fraiche verrühren, salzen und pfeffern. Schnittlauch unter die Sahne rühren.

5

Die Suppe mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Die Schnittlauchcreme extra dazu reichen.