Graupensuppe Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
GraupensuppeDurchschnittliche Bewertung: 3.91522

Graupensuppe

mit Basilikum

Graupensuppe
625
kcal
Brennwert
1 Std.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
200 g Perlgraupe
2 Liter kräftige Gemüsebrühe
700 g grüne Erbsen in den Hülsen (ersatzweise 250g gepalte TK-Erbsen)
700 g dicke Bohnen in den Hülsen (ersatzweise 200g gepalte TK-Dicke-Bohnen)
2 Bund Basilikum
2 Knoblauch
2 EL Pinienkerne
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Graupen in einem Sieb so lange heiß abbrausen, bis das Wasser klar abfließt. Mit Brühe in einen Topf geben und aufkochen. Dann zugedeckt bei schwacher Hitze etwa 40 Min. garen.

2

In dieser Zeit die Erbsen und Bohnen aus den Hülsen palen. Von den Bohnenkernen die helle, ledrige Haut abziehen - das geht am besten, wenn Sie sie mit dem Daumennagel an der Beuge »anstechen « und dann die Haut von den grünen Kernen abpulen.

3

Die Basilikumblätter von den Stängeln abzupfen. Knoblauch schälen und in grobe Stücke schneiden. Beides mit den Pinienkernen und 1 guten Prise Salz in den Mörser oder einen Blitzhacker geben und zu einern glatten Püree zerkleinern.

4

Erbsen und Bohnen zu den Graupen geben und alles noch 5 Min. garen. Das Basilikumpüree unter die Suppe rühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und auf Teller verteilen. Mit dem Olivenöl beträufeln und servieren.