Graupensuppe mit Pökelrippchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Graupensuppe mit PökelrippchenDurchschnittliche Bewertung: 41522

Graupensuppe mit Pökelrippchen

Graupensuppe mit Pökelrippchen
860
kcal
Brennwert
1 Std. 30 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
750 g gepökelte Rippchen
2 l Wasser
150 g feine Graupe
1 l Wasser
200 g Kartoffeln
Sellerieknolle (250 g)
1 Petersilienwurzel
2 Stangen Lauch (300 g)
250 g Möhren
2 Zwiebeln (80 g)
1 Bund Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Pökelrippchen in 2 I kaltem Wasser in einem Topf aufkochen. Dann bei mittlerer Hitze 60 Mnuten leise kochen lassen.

2

In der Zwischenzeit Graupen mit kaltem Wasser in einem anderen Topf ansetzen. Aufkochen, auf ein Sieb geben und mit kaltem Wasser abbrausen. Zu den Pökelrippchen geben und mitkochen lassen. Kartoffeln, Sellerie, Petersilienwurzel, Lauch und Möhren putzen, waschen und in kleine Würfel schneiden. Zwiebeln schälen. Auch kleinschneiden. Alles, außer dem Lauch, 20 Mnuten vor Ende der Garzeit in die Suppe geben. Lauch 5 Minuten vorher, sonst zerkocht er.

3

Petersilie waschen, trockentupfen und fein hacken. Pökelrippchen aus der Suppe nehmen. Knochen rauslösen, Fleisch kleinschneiden und mit der Petersilie wieder in die Suppe geben.