Grenobler Nussplätzchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Grenobler NussplätzchenDurchschnittliche Bewertung: 4.11525

Grenobler Nussplätzchen

Grenobler Nussplätzchen
20 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech
Für den Mürbeteig:
120 g Mehl
50 g Zucker
Jetzt hier kaufen!1 Prise Zimt
Haselnüsse hier kaufen.70 g gemahlene Haselnüsse
1 Eigelb
80 g Margarine
Für den Belag:
2 Eiweiß
60 g Zucker
50 g gemahlene Nüsse
Zum Verzieren:
Haselnüsse hier kaufen.Haselnüsse ohne Haut oder halbierte Madeln
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst Mehl, Zucker, Zimt und Haselnüsse in einer Schüssel mischen. Das Eigelb und die Margarine in Flöckchen darauf geben. Anschließend alles mit einem Messer durchhacken, sodass trockene Krümel entstehen. Dann alles glatt verkneten. Nun den Teig in Folie wickeln und ca. 30 Minuten kühl legen.

2

Den Teig auf leicht bemehlter Fläche dünn ausrollen. Kreise von ca. 4 cm Durchmesser ausstechen und diese auf mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen.

3

Anschließend das Eiweiß steif schlagen und den Zucker und die Nüsse unterheben. Auf jeden Teigkreis einen Klecks der Eiweißmischung geben und in die Mitte eine Nuss oder Mandel setzen. Im vorgeheizten Backofen bei 180°C (Gas: Stufe 2-3) ca. 10-15 Minuten backen.