Grieben- und Apfelschmalz Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Grieben- und ApfelschmalzDurchschnittliche Bewertung: 3.81525

Grieben- und Apfelschmalz

Grieben- und Apfelschmalz
10 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Griebenschmalz
750 g fetter Speck
3 Zwiebeln
Apfelschmalz
750 g fetter Speck
3 Zwiebeln
260 g säuerlicher Äpfel
1 TL gerebelter Majoran
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Speck (möglichst eine flache Speckseite verwenden, da sie besser durchgeräuchert ist) in kleine Würfel schneiden und in einer großen Bratpfanne oder im Bratentopf auslassen. 3 Zwiebeln abziehen, in feine Würfel schneiden, zu dem Speck geben und mit braten, bis die Grieben kross sind. Das Schmalz in kleine Steinguttöpfe füllen und bei Zimmertemperatur erkalten lassen (nicht in den Kühlschrank stellen, da das Schmalz dann leicht krümelig wird).

2

Für den Apfelschmalz wie beim Zwiebelschmalz verfahren. Dann die Äpfel schälen, vierteln, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Mit den Zwiebelwürfeln zu dem Speck in die Pfanne geben. Bevor das Schmalz in Töpfchen gefüllt wird, 1,5 TL gerebelten Majoran unterrühren.