Griechische Kaninchenkeulen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Griechische KaninchenkeulenDurchschnittliche Bewertung: 3.81520

Griechische Kaninchenkeulen

mit Rotwein-Gewürz-Soße

Griechische Kaninchenkeulen
285
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
1 Std. 5 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (20 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Den Rost aus dem Backofen nehmen und den Ofen auf 200° vorheizen. Kaninchenkeulen kurz waschen, abtrocknen und mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer würzen. Schalotten und Knoblauchzehen schälen, die Schalotten längs vierteln. Tomaten waschen, abtrocknen und mit einer Nadel mehrmals einstechen.

2

Kaninchenkeulen in einen Bratbeutel oder einen an einer Seite verschlossenen Bratschlauch legen. Schalotten, Knoblauch, Tomaten, Lorbeerblatt, Gewürznelke, Zimtstange, Zucker, Wein und Brühe hinzufügen. Den Beutel verschließen und oben einstechen.

 

3

Den gefüllten Bratbeutel auf den kalten Rost legen, auf die zweitunterste Schiene in den heißen Ofen (Umluft 180°) schieben. Die Fettpfanne darunterschieben. Die Kaninchenkeulen 45 Min. garen.

4

Den Bratbeutel vorsichtig aus dem Ofen nehmen, auf eine Platte setzen und öffnen. Keulen, Tomaten, Schalotten und Knoblauch herausheben, auf vorgewärmten Tellern anrichten und warm stellen.

5

Die Sauce durch ein Sieb in einen Topf gießen und bei starker Hitze um etwa ein Drittel einkochen lassen. Dann mit Salz und Pfeffer abschmecken und über die Kaninchenkeulen gießen.

Top-Deals des Tages
VON AMAZON
Suntec Home
Läuft ab in:
VON AMAZON
Suntec Home
Läuft ab in:
VON AMAZON
Suntec Home
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages