Griechische Moussaka Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Griechische MoussakaDurchschnittliche Bewertung: 41523

Griechische Moussaka

Auberginen-Kartoffel-Hack-Auflauf

Griechische Moussaka
45 min.
Zubereitung
1 Std. 25 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 große Auberginen
6 Kartoffeln
Olivenöl bei Amazon bestellenreichlich Olivenöl
300 g durchgedrehtes Hackfleisch vom Lamm oder Rind
Salz
Pfeffer
Paprika
1 EL Butter oder Margarine
1 EL Mehl
Fleischbrühe
2 Eier
5 EL Milch oder süße Sahne
1 TL getrockneter Oregano
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Auberginen waschen, in nicht zu dicke Scheiben schneiden und mit Salz bestreut ca. 15 Minuten ziehen lassen. 

2

Inzwischen die Kartoffeln schälen, waschen und in sehr dünne Scheiben schneiden. 

3

Olivenöl erhitzen und die Kartoffelscheiben kurz darin anbraten, aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen. 

4

Nun die Auberginenscheiben abtrocknen und ebenfalls ganz kurz auf beiden Seiten anbraten. 

5

Das Hackfleisch in einer Schüssel kräftig mit Salz, Pfeffer und Paprika verkneten. 

6

Die Butter oder Margarine in einem Topf schmelzen lassen, Mehl darüber stäuben, kurz anschwitzen und mit dem Schneebesen die Fleischbrühe einrühren und kurz aufkochen lassen. 

7

Eine feuerfeste Kasserolle bereit stellen und nun abwechselnd eine Lage Kartoffelscheiben, Hackmasse, Auberginenscheiben einschichten. Dabei Kartoffeln und Auberginen mit etwas Salz bestreuen. Die letzte Lage sollten Kartoffeln oder Auberginen sein. 

8

Die Fleischbrühe darübergießen und die mit Sahne oder Milch und Oregano verquirlten Eier über die Moussaka geben. 

9

Das Gericht im vorgeheizten Ofen bei ca. 220 Grad 30-40 Minuten backen lassen.

 

Zusätzlicher Tipp

Reichen Sie dazu einen geharzten griechischen Retsina.