Griechische Reispfanne Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Griechische ReispfanneDurchschnittliche Bewertung: 3.81526

Griechische Reispfanne

Griechische Reispfanne
400
kcal
Brennwert
45 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
150 g Reis am Besten Naturreis, Lang- oder Mittelkorn
1 Lorbeerblatt
300 cl ungesalzene Gemüsebrühe oder Wasser
1 Gemüsebrühwürfel
2 mittelgroße Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl kaltgepreßt
10 g Butter
1 mittelgroße, grüne Paprikaschote
1 mittelgroße, gelbe Paprikaschote
rote Chilischote ersatzweise Cayennepfeffer
1 TL Thymianblätter
1 TL getrockneter Oregano
Meersalz
200 g reife, aromatische Tomaten
100 g griechischer Schafskäse
1 EL frische Basilikumblatt
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Reis in einem Sieb unter fließendem Wasser abspülen, dann mit dem Lorbeerblatt in der Gemüsebrühe über Nacht einweichen. Anschließend bei schwacher Hitze in etwa 20 Minuten ausquellen lassen. Den zerbröckelten Brühwürfel unterrühren und das Lorbeerblatt herausnehmen.

2

Inzwischen die Zwiebeln vierteln und in Streifen schneiden. Den Knoblauch fein hacken. 1 Eßlöffel Olivenöl, die Butter und 1 Eßlöffel Wasser in einer Pfanne erhitzen. Die Zwiebeln und den Knoblauch darin glasig dünsten.

3

Die Paprikaschoten waschen, vierteln, entkernen und in Streifen schneiden. Die Chilischote aufschlitzen und die Kerne herauskratzen. Beides zusammen mit den Kräutern zu den Zwiebeln geben und kurz anbraten. Den Reis untermischen und salzen.

4

Die Tomaten waschen und würfeln, dabei den Stielansatz entfernen. Die Tomaten auf dem Reis verteilen. Den Schafkäse darüber bröckeln und mit dem restlichen Olivenöl beträufeln. Das Gericht etwa 5 Minuten zugedeckt ziehen lassen. Anschließend den Basilikum grob hacken und darüber streuen.

Zusätzlicher Tipp

Wenn Sie vergessen haben, den Reis einzuweichen, können Sie das Gericht trotzdem kochen. Die Garzeit verdoppelt sich dann etwa.