Grieß-Ecken mit Trockenobst-Kompott Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Grieß-Ecken mit Trockenobst-KompottDurchschnittliche Bewertung: 4.41521

Grieß-Ecken mit Trockenobst-Kompott

Rezept: Grieß-Ecken mit Trockenobst-Kompott
30 min.
Zubereitung
1 Std. 15 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.4 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech 30x40 cm
Für das Kompott
½ l Apfelsaft
4 EL Zitronensaft
400 g gemischtes Trockenobst (z. B. Apfelringe, Pflaumen, Aprikosen, Feigen)
Für die Grießschnitten
750 ml Milch
1 Prise Salz
1 Stück Zitronenschale
200 g Grieß
Butter für das Backblech
4 Eier
2 EL Vanillezucker
75 g Butter
125 g Zucker
Jetzt kaufen!Puderzucker zum Bestauben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für das Kompott den Apfelsaft mit 500 ml Wasser und Zitronensaft aufkochen, das Trockenobst hinzufügen, erneut aufkochen, abkühlen lassen und über Nacht ziehen und quellen lassen.

2

Die Milch mit Salz und Zitronenschale zum Kochen bringen. Den Grieß einrühren und ausquellen lassen. Vom Feuer nehmen und lauwarm abkühlen lassen.

3

Dem Ofen auf 180°C Unter- und Oberhitze vorheizen. Ein Backblech mit Butter bepinseln.

4

Die Eier trennen. Die Eiweiße mit dem Vanillezucker steif schlagen. Die Butter mit 2 EL Zucker schaumig rühren. Nach und nach abwechselnd die Eigelbe und den übrigen Zucker unterschlagen, bis eine schöne Schaummasse entsteht. Den Grießbrei unterrühren, zuletzt den Eischnee unterziehen. Die Masse auf das Backblech streichen und im vorgeheizten Backofen ca. 30 Minuten backen.

5

Zum Servieren in Stücke schneiden und mit Puderzucker bestauben. Mit dem Kompott servieren.