Grieß-Gnocchi mit Gorgonzola Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Grieß-Gnocchi mit GorgonzolaDurchschnittliche Bewertung: 41529

Grieß-Gnocchi mit Gorgonzola

Grieß-Gnocchi mit Gorgonzola
20 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
275 ml Milch
Jetzt hier kaufen!frisch geriebenen Muskatnuss
1 TL Salz
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
150 g grober Grieß
60 g Parmesan fein gerieben
2 große Eier
50 g Ricotta
50 g Gorgonzola -Piccante, klein gewürfelt
275 ml Wasser
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Milch, Wasser, geriebene Muskatnuss, Salz und Pfeffer in einen großen Topf geben. Grieß einstreuen und bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren zum Kochen bringen.

2

Mischung etwa 4 Minuten unter ständigem Rühren köcheln lassen, bis sie so dick ist, dass der Löffel darin stehen bleibt. Topf vom Herd nehmen und 50g Parmesan und Eier unterrühren.

3

Mischung abschmecken, auf das vorbereitete Kuchenblech gießen und mit einem Teigschaber gleichmäßig verteilen. Nach dem Abkühlen mit Frischhaltefolie abdecken und über Nacht im Kühlschrank fest werden lassen.

4

Zum Garen der Gnocchi Ofen auf 200 °C vorheizen. Käse-Grieß-Mischung auf ein Küchenbrett stürzen, Backpapier abziehen und mit dem Teigausstecher Kreise von 5cm Durchmesser ausstechen. Reste zusammendrücken und erneut Kreise ausstechen, bis der Teig aufgebraucht ist.

5

Kreise leicht überlappend in die Auflaufform legen, mit Ricotta bestreuen und Gorgonzola und Parmesan darüber verteilen.

6

Auf der oberen Einschubleiste 30 Minuten im Ofen backen, bis die Gnocchi goldbraun sind und der Käse Blasen wirft.