Grieß-Nuss-Torte mit Johannisbeeren Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Grieß-Nuss-Torte mit JohannisbeerenDurchschnittliche Bewertung: 41526

Grieß-Nuss-Torte mit Johannisbeeren

Grieß-Nuss-Torte mit Johannisbeeren
30 min.
Zubereitung
1 Std. 15 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Springform(Durchmesser 26 cm)
Für den Teig
4 Eier
150 g Zucker
100 g Grieß
1 Zitrone Saft und Abrieb
Haselnüsse hier kaufen.100 g gemahlene Haselnüsse
Fett für die Form
Mehl für die Form
150 g Johannisbeerkonfitüre
Für den Guss
Jetzt kaufen!200 g Puderzucker
Hier kaufen!3 EL Rum
Zum Garnieren
Haselnüsse hier kaufen.200 g gehackte Haselnüsse
100 g Johannisbeeren
Zucker
Minzblatt
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Backofen auf 180°C Ober-und Unterhitze vorheizen.
2
Die Eier trennen und das Eigelbe mit dem Zucker schaumig rühren. Den Griess, die Zitronenschale, den Zitronensaft und die gemahlene Haselnüsse unter die Eimasse rühren. Das Eiweiß steif schlagen und ebenfalls unterheben. Den Teig in eine gefettete und mit Mehl bestäubte Springform geben und glattstreichen. Im vorgeheizten Backofen ca. 40-45 Minuten backen, herausnehmen und abkühlen lassen. Den Kuchen dann einmal waagerecht durchschneiden und mit der Konfitüre bestreichen, wieder zusammensetzen. Den Puderzucker mit 3 EL Wasser und Rum verrühren und den Kuchen damit überziehen, gehackte Haselnüsse anstreuen und mit gezuckerten Johannisbeeren belegen. Mit Minzeblättern garniert servieren..