Grieß-Soufflee mit Vanille und Schokolade Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Grieß-Soufflee mit Vanille und SchokoladeDurchschnittliche Bewertung: 4.21526

Grieß-Soufflee mit Vanille und Schokolade

Rezept: Grieß-Soufflee mit Vanille und Schokolade
30 min.
Zubereitung
1 Std. 15 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Butter für die Förmchen
Zucker für die Förmchen
Jetzt hier kaufen!1 Vanilleschote
450 ml Milch
50 g Butter
80 g Hartweizengrieß
50 g fein geriebene Zartbitterschokolade
5 Eier
1 Prise Salz
60 g Zucker
Jetzt kaufen!Puderzucker zum Bestauben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Förmchen ausbuttern und mit Zucker ausstreuen. Den Ofen auf 220°C Unter- und Oberhitze vorheizen.

2

Die Vanilleschote längs aufschlitzen und mit der Milch und der Butter in einen Topf geben. Aufkochen und unter Rühren den Grieß einrieseln lassen. Wieder aufkochen lassen, dabei rühren und die Vanilleschote wieder entfernen. Die Masse halbieren, in Schüsseln füllen und unter eine Hälfte die Schokoladenraspeln rühren, bis diese sich aufgelöst haben. Die Eier trennen. Die Eigelbe nach und nach unter die Grießmasse rühren. Die Eiweiße mit dem Salz und der Hälfte vom Zucker steif schlagen. Dann unter weiterem Rühren nach und nach den restlichen Zucker einrieseln lassen und wieder steif schlagen. Erst die Hälfte vom Eischnee unter die Grießmasse rühren.

3

Die zweite Hälfte vom Einschnee vorsichtig mit dem Schneebesen unterziehen.

4

Die Grießmassen abwechselnd bis etwa 1 cm unter dem Rand in die vorbereiteten Förmchen füllen.

5

Den Boden eines tiefen Backblechs mit einem Küchentuch auslegen und soviel heißes Wasser angießen, dass die Förmchen etwa zu einem Drittel im Wasser stehen. Die Förmchen hinein stellen und im vorgeheizten Backofen auf unterer Schiene ca. 35 Minuten goldbraun backen. Mit Puderzucker bestaubt sofort servieren.