Grießauflauf Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
GrießauflaufDurchschnittliche Bewertung: 4.11518

Grießauflauf

Grießauflauf
1 Std. 15 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
500 ml Milch
Salz
75 g Grieß
250 g Quark
3 Eier
70 g Zucker
1 P Vanillezucker
1 TL abgeriebene Zitronenschale
1 EL Zitronensaft
3 EL Butter
Haselnüsse hier kaufen.30 g gemahlene Haselnüsse
Außerdem
1 Apfel
3 Pflaumen
150 g Himbeeren
2 EL Zitronensaft
0,125 l Wasser
3 EL Zucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Milch mit einer Prise Salz aufkochen, den Grieß einstreuen und unter Rühren ca. 5 Min. bei schwacher Hitze ausquellen lassen, dann vom Herd ziehen und abkühlen lassen.
2
Eier trennen. Quark, Eigelbe, Zucker, Vanillezucker, Zitronenschale und -saft in eine Schüssel geben. Alles mit den Schneebesen des elektrischen Handrührgerätes verrühren und den Grießbrei unterrühren. Das Eiweiß steif schlagen und unter die Quarkmasse heben. Alles in eine gebutterte Auflaufform füllen. Den Auflauf im vorgeheizten Backofen (180°) 50 - 60 Minuten backen.
3
Für die Früchte, Pflaumen waschen, vom Kern lösen und in Spalten schneiden. Den Apfel waschen, vierteln, entkernen und in feine Scheiben hobeln. Wasser mit Zitronensaft und Zucker zum Kochen bringen. Das Obst zufügen und zu einem Kompott einkochen lassen.
4
Den Auflauflauf in vorgewärmte Schälchen portionieren, mit Haselnüssen bestreuen und die Früchte über den Auflauf geben oder in separaten Schüsseln reichen.