Grießklößchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
GrießklößchenDurchschnittliche Bewertung: 4.11525

Grießklößchen

Rezept: Grießklößchen
25 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 l Milch 1,5% Fett
Salz
Muskat
200 g Hartweizengrieß
3 Eier
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Milch mit Salz und einer Spur Muskat aufkochen, den Grieß locker einrieseln lassen und kräftig mit dem Schneebesen unterrühren.

2

Langsam weiterkochen, bis er gut ausgequollen ist, dann vom Herd nehmen und unter öfterem Rühren etwas abkühlen lassen. Die Eier verquirlen und unter die etwas abgekühlte Grießmasse mischen.

3

In einem großen Topf Salzwasser zum Kochen bringen. Mit einem Esslöffel Klößchen abstechen und gar ziehen lassen - das Wasser soll nicht mehr kochen, nur simmern.

Zusätzlicher Tipp

In Sachsen und in Süddeutschland sind Grießnockerl in klarer Fleischbrühe beliebt. Statt sie als feine Einlage in eine Suppe zu geben, kann man die Grießklößchen auch als Beilage zu Salat, Spinat, Gemüse in Rahmsoße oder auch zu Obstkompott servieren. Dafür einfach nach dem Garen in einer Pfanne mit leicht gebräunter Butter schwenken.