Grießknödel Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
GrießknödelDurchschnittliche Bewertung: 4.11522

Grießknödel

mit Kirschkompott

Rezept: Grießknödel
30 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
3 l Milch
75 g Butter
5 EL heller Honig
Meersalz
1 TL Naturvanille
125 g Vollkorngrieß
2 Eier (Größe M)
1 TL abgeriebene unbehandelte Zitronenschale
500 g Sauerkirschen
1 l Johannisbeersaft
1 Zimtstange
1 TL Korianderkörner
Jetzt kaufen!1 TL Speisestärke
2 cl Kirschwasser
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Milch mit Butter, 2 EL Honig, l Prise Salz und Naturvanille zum Kochen bringen. Den Grieß unter Rühren langsam einrieseln und bei milder Hitze ausquellen lassen, dabei immer wieder umrühren.

2

Dann vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen, Eier und Zitronenschale darunterrühren und die Masse völlig erkalten lassen. Inzwischen die Kirschen waschen, abtrocknen, entsteinen, mit dem restlichen Honig und dem Johannisbeersaft aufkochen.

3

Die Zimtstange und die Korianderkörner in einem Mullbeutel zufügen und das Kompott 10 Minuten sanft köcheln lassen. Mit der kalt angerührten Speisestärke binden und mit Kirschwasser abschmecken.

4

Den Mullbeutel entfernen. Mit 2 Teelöffeln aus dem Teig Knödelchen abstechen und in leicht gesalzenem Wasser in etwa 10 Minuten garen. Mit dem Schaumlöffel herausheben, gut abtropfen lassen und zusammen mit dem Kompott servieren.