Grießpudding mit Brombeerkompott Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Grießpudding mit BrombeerkompottDurchschnittliche Bewertung: 41528

Grießpudding mit Brombeerkompott

Grießpudding mit Brombeerkompott
307
kcal
Brennwert
35 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 8 Portionen
Für den Grießpudding
1 l Milch
100 g Zucker
Jetzt hier kaufen!1 Vanilleschote
90 g Weichweizengrieß
2 Eier (Größe M)
Für das Brombeerkompott
120 g Zucker
500 ml schwarzer Johannisbeersaft (Nektar)
2 EL flüssiger Honig
1 EL weißer Balsamicoessig
Kardamomkapseln online bestellen5 grüne Kardamomkapseln
750 g Brombeere
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für den Pudding Milch und Zucker in einem Topf zum Kochen bringen. Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark mit einem Messerrücken herauskratzen. Vanilleschote
und -mark in die Milch geben.

Den Weichweizengrieß mit einem Schneebesen unter Rühren in die kochende Milch geben. Die Milch nochmals stark aufkochen lassen und
anschließend etwa 15 Minuten unter gelegentlichem Rühren bei schwacher Hitze köcheln lassen.

2

Eier trennen. Eiweiß mit dem Handrührgerät auf höchster Stufe steif schlagen. Eigelb unter den Grießpudding rühren, dann den Topf von der Kochstelle nehmen und den Eischnee unterheben. Vanilleschote entfernen, den Grießpudding in eine Servierschüssel geben und erkalten lassen.

3

Für das Kompott Zucker in einem Topf karamellisieren lassen. Johannisbeernektar, Honig, Essig und Kardamomkapseln hinzugeben und erhitzen.

4

Brombeeren verlesen, waschen, abtropfen lassen und evtl. entstielen. Die Brombeeren in den Johannisbeersud geben. Den Topf von der Kochstelle nehmen. Das Kompott
erkalten lassen.

5

Das Brombeerkompott vor dem Servieren dekorativ auf dem Grießpudding anrichten oder getrennt dazureichen.

Zusätzlicher Tipp

HINWEIS: Für den Pudding nur ganz frische Eier verwenden, die nicht älter als 5 Tage sind (Legedatum beachten).