Grießpudding mit Erdbeeren Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Grießpudding mit ErdbeerenDurchschnittliche Bewertung: 4.21527

Grießpudding mit Erdbeeren

Grießpudding mit Erdbeeren
30 min.
Zubereitung
2 h. 30 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Hier kaufen!4 Blätter weiße Gelatine
400 ml Milch
20 g Butter
Jetzt zuschlagen!1 Msp. Vanillemark
80 g Zucker
1 Prise Salz
50 g Hartweizengrieß
30 g Weichweizengrieß
3 Eier getrennt
400 g Erdbeeren
1 unbehandelte Zitrone Zesten
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen.

2

Die Milch mit der Butter, dem Vanillemark, Zucker und Salz zum Kochen bringen. Den Grieß einstreuen und unter Rühren aufkochen lasen, vom Feuer nehmen und den Grießbrei einige Minuten ausquellen lassen. Die gut ausgedrückte Gelatine und die Eigelbe unter den warmen Brei rühren. Das Eiweiß sehr steif schlagen und unter die etwas abgekühlte Grießcreme ziehen. In 4 kalt ausgespülte Pudding-Förmchen gießen und mindestens 2 Stunden kalt stellen.

3

Währenddessen die Erdbeeren waschen, das Grün entfernen und die Beeren in Stücke schneiden.

4

Zum Servieren die Flammeris stürzen und mit den Erdbeeren und Zitronenzesten garniert servieren.