Grießpudding mit Honig Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Grießpudding mit HonigDurchschnittliche Bewertung: 3.81516

Grießpudding mit Honig

Grießpudding mit Honig
50 min.
Zubereitung
1 Std. 20 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 8 Portionen
25 g Butter
600 ml Milch
1 unbehandelte Orange
125 g Grieß
1 Prise Muskat
25 g Zucker
2 Eier
Butter für die Förmchen
Grieß für die Förmchen
Für die Soße
100 ml Orangensaft
150 g Waldhonig
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Backofen auf 190°C vorheizen.
2
Die Milch mit der Hälfte der Butter in einen Topf geben. Die Orange waschen, die Schale fein abreiben und den Saft auspressen. Den Orangenabrieb zur Milch geben und zum Kochen bringen. Den Grieß unter Rühren zufügen und einmal kurz aufkochen, 2-3 Minuten leise köcheln. Die Eier trennen, die Eiweiße steif schlagen. Die Muskatnuss und den Orangensaft mischen, dem restlichen Zucker und die Eigelbe unterrühren. Unter die Grießmasse mengen und den Eischnee unterheben. In 6-8 kleine gefettete mit Grieß ausgestreute Förmchen füllen. Die Förmchen in einen Auflaufform stellen und 1-2 cm hoch kochendes Wasser angießen. In den Ofen schieben und ca. 30 Minuten backen.
3
In der Zwischenzeit den Orangensaft mit dem Honig in einen Topf geben und sirupartig einkochen lassen.
4
Den Fertigen Pudding aus dem Förmchen lösen, auf Teller stürzen und mti der Honigsoße begießen.