Grillfleisch "San Lorenzo" Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Grillfleisch "San Lorenzo"Durchschnittliche Bewertung: 3.81528

Grillfleisch "San Lorenzo"

Rezept: Grillfleisch "San Lorenzo"
15 min.
Zubereitung
30 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
6 Pancetta-Scheiben je 40 g
6 Hüte von Riesenchampignons
6 Rinderfilets je ca. 60 g
6 kleine Schweinekoteletts je ca. 80 g
2 EL scharfer Senf
Olivenöl bei Amazon bestellen200 ml Olivenöl
1 TL Essig
1 Zweiglein Rosmarin
1 Knoblauchzehe
Salbeiblatt
Salz
Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

In einer kleinen Schüssel die Würzsauce vorbereiten: Öl und Senf vermischen, mit Essig, Salz, Pfeffer, Knoblauch, Rosmarin und Salbei würzen. Es ist wichtig, diese pikante Sauce rechtzeitig anzusetzen, damit das Öl die Aromastoffe aufnehmen kann.

2

Grillade vorbereiten: Koteletts mit dem Fleischholz, Filets nur mit der Handfläche klopfen. Champignonhüte säubern, Haut abziehen. Grill aufheizen und die Stücke der Garzeit entsprechend auf den Rost legen: Koteletts, Pancetta, Filets, Pilze. Sobald die Grilladen auf einer Seite gebräunt sind, die Stücke wenden und die andere Seite grillieren. Salzen und pfeffern. Es sollten alle Zutaten zur gleichen Zeit geröstet und gar sein.

3

Das duftende Öl in eine kleine Sauciere geben. Knoblauch, Rosmarin und Salbei herausnehmen. Das heiße Grillfleisch mit der Würze servieren.