Grillhuhn mit Zitrussauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Grillhuhn mit ZitrussauceDurchschnittliche Bewertung: 41522

Grillhuhn mit Zitrussauce

Grillhuhn mit Zitrussauce
967
kcal
Brennwert
45 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 großes Huhn (ca. 1,5 kg)
60 g weiche Butter
Salz
Hier kaufen!Tabasco
3 Knoblauchzehen
2 unbehandelte Orangen
Jetzt kaufen!3 unbehandelte Limetten
Olivenöl bei Amazon bestellen100 ml Olivenöl
3 EL süße Chilisauce
2 EL Zitronenlikör
12 schwarze Oliven entsteint und kleingehackt
3 EL frisch gehackter Kerbel
Kerbel zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Huhn waschen, trocken tupfen und in 10 Teile schneiden. Die Butter mit dem Salz und 1/2 TL Tabasco mischen. Die Knoblauchzehen schälen und dazupressen. Zu einer cremigen Paste verrrühren und die Hähnchenstücke damit einreiben, auch unter der Haut. Die Teile auf dem heißen Grill etwa 25 bis 30 Minuten knusprig grillen.

2

Für die Sauce die Orangen und Limetten heiß waschen. Von einer Orange die Haut mit einem Zestenreißer abschälen, die Orangen und die Limetten auspressen.

3

Das Olivenöl mit der Chilisauce und den Zitrussäften verrühren, Zitronenlikör und kleingehackte Oliven zugeben. Den Kerbel unter die Sauce rühren und diese kurz erwärmen.

4

Die gegrillten Hähnchenteile mehrmals in der Sauce wenden. Mit Orangenscheiben und Kerbel garniert servieren. Die restliche Sauce mit Brot zum Grillhuhn reichen.