Grillkartoffeln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
GrillkartoffelnDurchschnittliche Bewertung: 41530

Grillkartoffeln

mit Muscheln und Zitronen-Dip

Grillkartoffeln
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
8 festkochende Kartoffeln (bissfest gegart)
Olivenöl bei Amazon bestellen3 EL Olivenöl
4 Jakobsmuscheln (ausgelöst)
1 Handvoll Zitronenmelisseblatt
1 TL Zitronensaft
1 EL schwarze Olivenpaste
Salz
Pfeffer (aus der Mühle)
1 unbehandelte Zitrone
1 EL Zucker
100 g Mayonnaise
100 g Schmand saure Sahne
1 Bund Kerbel
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Grill anheizen . Die Kartoffeln jeweils in 4 Scheiben schneiden und mit dem Olivenöl mischen. Jede Musche in 4 Scheiben schneiden. Die Melisse waschen und trocken schütteln. Den Zitronensaft unter die Olivenpaste rühren. Die Kartoffelscheiben mit Salz und Pfeffer würzen und 16 Scheiben auf ein Grillgitter legen. Mit je 1 Scheibe Jakobsmuschel, einem Klecks OLivenpaste sowie 1 Melisseblatt belegen. Mit 1 Kartoffelscheibe abschließen und das Grillgitter zuklappen.

2

Für den Dip die Zitrone heiß waschen, trocken reiben und die Schale fein abreiben. Die Zitrone auspressen. Den Saft mit der Schale und dem Zucker sirupartig einkochen Lassen. Zitronensirup mit Mayonnaise und Schmand (saure Sahne) mischen, salzen und pfeffern. Kerbel waschen, trocken schütteln, die Blätter abzupfen, grob hacken und unter den Zitronen-Dip mischen.

3

Die belegten Kartoffeln auf dem heißen Grill auf beiden Seiten 3 bis 4 Minuten grillen. Mit dem Zitronen-Dip und nach Belieben je 1 Grillkartoffelspieß servieren.