Grissini Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
GrissiniDurchschnittliche Bewertung: 3.71527

Grissini

Grissini
40 min.
Zubereitung
2 h. 15 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
½ Würfel Hefe
200 g Mehl
1 Prise Zucker
50 g Weizengrieß
1 Prise Salz
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
2 Zweige Rosmarin
1 EL Mohn
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Hefe in 100 ml lauwarmen Wasser auflösen. Das Mehl mit dem Zucker, dem Grieß und dem Salz in einer Schüssel mischen, in die Mitte eine Mulde drücken und die aufgelöste Hefe und das Öl hineingeben. Alles mit den Knethaken des Handrührgeräts zu einem glatten Teig verarbeiten und diesen zugedeckt an einem warmen Ort etwa 45 Minuten gehen lassen.

2

Den Rosmarin waschen, trocken tupfen, die Nadeln abzupfen und fein hacken. Den Backofen auf 175°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einer Rolle formen und diese in 20 Stücke teilen. Jedes Teigstück zu einer ca. 20-25 cm langen dünnen Stange rollen. Die Teigstangen nebeneinander mit etwas Abstand auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und mit wenig Wasser bepinseln.

3

Die Hälfte der Stangen mit gehacktem Rosmarin und die andere Hälfte mit Mohn bestreuen. Nochmals etwa 10 Minuten gehen lassen und anschließend im vorgeheizten Ofen etwa 20-25 Minuten kross backen, gegebenenfalls mit Alufolie abdecken, damit sie nicht zu dunkel werden. Die Grissini aus dem Ofen nehmen, auskühlen lassen und servieren.