Große Frischkostplatte Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Große FrischkostplatteDurchschnittliche Bewertung: 3.81517

Große Frischkostplatte

Große Frischkostplatte
100
kcal
Brennwert
45 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 kleiner Rettich
1 mittelgroße Möhre
1 gelbe Paprikaschote
100 g Sauerkraut
1 kleine Zwiebel
50 g Chicorée oder Endiviensalat
1 Kästchen Kresse
4 EL gekeimte Weizenkörner
2 EL Apfelessig
3 EL Magerquark
Ahornsirup online bestellen1 TL Ahornsirup
Salz
1 Prise frisch gemahlener weißer Pfeffer
1 Prise Paprikapulver
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Rettich dünn schälen, waschen und auf der Rohkostreibe grobraspeln. Die Möhre schälen, waschen und ebenfalls auf der Rohkostreibe raspeln. Die Paprikaschote halbieren, von Stielansatz, Rippen und Kernen befreien, die Schotenhälften waschen, abtrocknen und in dünne Streifen schneiden. Die Paprikastreifen halbieren. Das geraspelte Gemüse, die Paprikastreifen und das Sauerkraut portionsweise auf einer großen Platte anrichten.

2

Die Zwiebel schälen und kleinwürfeln. Die Chicoreestaude oder den Endiviensalat waschen, abtrocknen oder trockenschleudern, von den schlechten Blättern befreien und in Streifen schneiden. Mit den Zwiebelwürfeln mischen und ebenfalls auf der Platte anrichten. Die Kresse mit einer Küchenschere vom Beet schneiden, in einem Sieb kalt abbrausen und abtropfen lassen.

3

Die gekeimten Weizenkörner in einem Sieb lauwarm abbrausen und abtropfen lassen und ebenfalls auf der Platte verteilen. Den Essig mit dem Quark, dem Ahornsirup, dem Salz, dem Pfeffer und dem Paprikapulver mit dem Schneebesen cremig rühren. Die Salatsauce noch einmal würzig abschmecken und alle Salatsorten damit beträufeln. Die Kresse über den Salat streuen.