Grün-rote Pilzbrote Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Grün-rote PilzbroteDurchschnittliche Bewertung: 3.91524

Grün-rote Pilzbrote

Grün-rote Pilzbrote
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
200 g Champignons
150 g Austernpilz
150 g Shiitakepilz
1 mittelgroße Zwiebel
2 EL Butterschmalz
Salz, schwarzer Pfeffer (frisch gemahlen)
3 kleine vollreife, feste Tomaten
1 Bund glatte Petersilie
4 - 5 Basilikumzweige
1 Bund Schnittlauch
2 TL Tomatenmark
1 kleines Zwiebelbaguette
100 g Kräuterfrischkäse
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Champignons, die Austernpilze und die Shiitake-Pilze kurz waschen. Die Pilze dann putzen und mit einem großen Messer auf einem Brett oder im Zerhacker in kleine Würfelchen hacken.

2

Die Zwiebel schälen und fein schneiden. Das Butterschmalz in einer breiten Pfanne zerlassen, die Zwiebelwürfel darin bei mittlerer Hitze glasig werden lassen.

3

Die Pilze in die Pfanne geben, mit Salz und Pfeffer würzen und bei schwacher Hitze unter gelegentlichem Rühren etwa 10 Minuten garen.

4

Inzwischen die Tomaten waschen und halbieren, vom Stielansatz und den Kernen befreien. Die Tomaten dann in kleine Würfel schneiden. Die Kräuter waschen, abtrocknen und fein hacken.

5

Die Pilzmischung in zwei Portionen teilen. Die Tomatenwürfel und das Tomatenmark unter eine Portion, die gehackten Kräuter unter die andere Pilzportion rühren. Beide Mischungen mit Salz und Pfeffer abschmecken.

6

Das Baguette in Scheiben schneiden, diese mit Kräuter-Frischkäse bestreichen. Die Pilzmischungen daraufgeben.