Grüne Currypaste Rezept | EAT SMARTER
2
Drucken
2
Grüne CurrypasteDurchschnittliche Bewertung: 4156

Grüne Currypaste

Grüne Currypaste
20 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zubereitungsschritte

1

Koriandersamen und Kreuzkümmelsamen (Cumin) 3 Minuten in einer Pfanne trocken (ohne Fettzugabe) rösten, bis sie zu duften beginnen.

2

Die Mischung zusammen mit weißen Pfefferkömem und Kurkuma (Gelbwurz) in der Gewürzmühle, im Mörser oder in der Küchenmaschine zu feinem Pulver verarbeiten. Bei den großen grünen Chilischoten die Samen entfemen und mit 1 TL Salz zur Gewürzmischung geben. Alles zu einer Paste pürieren. Gehackten Galgant (optional) zugeben und erneut pürieren, bis sich alle Zutaten gut miteinander verbunden haben.

3

Gehackte Stängel Zitronengras (nur der helle TeiI), gehackte Korianderwurzel, Schalotten, gehackten Knoblauch und Garnelenpaste hinzufügen und zu einer cremigen Paste pürieren.

Zusätzlicher Tipp

Sie können die Currypaste in einem luftdichten Gefäß im Kühlschrank aufbewahren oder für 2 Monate einfrieren.

Letzter KommentarAlle Kommentare
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Hallo Targan, danke für den Hinweis, wir haben die Zutat angepasst. Viele Grüße von EAT SMARTER!
Top-Deals des Tages
Spiralalbum "Fine Art", 36 x 32 cm, 50 schwarze Seiten, Krei
VON AMAZON
Läuft ab in:
Hama Funk Wanduhr PG-300
VON AMAZON
Läuft ab in:
Hama 00106255 Jumbo-Album "Singo", 30 x 30/100, aqua
VON AMAZON
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages