Grüne Soße Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Grüne SoßeDurchschnittliche Bewertung: 31515

Grüne Soße

mit Frühlingskräutern

Rezept: Grüne Soße
20 min.
Zubereitung
25 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 1 Portion
1 Handvoll Petersilie
1 Handvoll Schnittlauch
1 Handvoll Dill
1 Handvoll Kerbel
1 Handvoll Borretschblatt
1 Handvoll Sauerampfer
1 Handvoll Pimpinelle
3 Tropfen Capri
250 g saure Sahne
1 Tropfen Grapefruit
250 g Cremejoghurt
Meersalz
Pfeffer
2 hart gekochte Eier
1 TL Kräutermischung
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

2 bis 3 Tropfen Capri auf ein befeuchtetes Holzküchenbrett träufeln und verreiben. Kräuter waschen und trocken tupfen, einige Kräuter zum Dekorieren zurückbehalten und die restlichen Kräuter grob auf dem Brett schneiden.

2

Saure Sahne mit 1 Tropfen Grapefruit und 1 Tropfen Capri versetzen, Cremejoghurt dazugeben. Mit den Kräutern im Mixer pürieren und mit aromatisiertem Salz und Pfeffer abrunden.

3

Ein Ei zur Dekoration in Scheiben schneiden. Die anderen hart gekochten Eier in kleine Würfel schneiden und unter die grüne Soße heben. Wer will, kann die Soße jetzt noch mit 1 bis 2 TL Kräutermischung abrunden.

4

In kleinen Schälchen anrichten, mit Eischeiben belegen. Diese Kräutersoße passt ausgezeichnet zu jungen Pellkartoffeln und gekochtem Rindfleisch (Tafelspilz),

Zusätzlicher Tipp

Im Frühling kann die Soße mit Gundermann, Giersch, jungen Schafgarbenblättchen und anderen Frühlingskräutern ergänzt oder erweitert werden.