Grüner Gemüsekuchen mit Brunnenkresse Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Grüner Gemüsekuchen mit BrunnenkresseDurchschnittliche Bewertung: 3.91527

Grüner Gemüsekuchen mit Brunnenkresse

Grüner Gemüsekuchen mit Brunnenkresse
423
kcal
Brennwert
1 Std.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
200 g Mehl
je 1 TL Salz und Zucker
1 Beutel Trockenhefe
Bei Amazon kaufen2 EL Rapsöl
300 g kleine Zucchini
1 Beutel Knorr Fix für Brokkoli - Gratin
200 g Magerquark
1 Ei
50 g Brunnenkresse
300 g Tiefkühlerbse
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für den Hefeteig das Mehl in eine Schüssel sieben. Zucker, Salz und Hefe zufügen. 1/8 I  lauwarmes Wasser und Rapsöl zugeben und mit den Knethaken eines Handrührers zu einem geschmeidigen Teig kneten.

2

Den Teig zugedeckt an einem warmen Ort etwa 1 Stunde gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat. Den Teig dann in eine gefettete Spring- oder Quicheform (32 cm Durchmesser) drücken, dabei einen kleinen Rand formen.

3

Zucchini waschen, putzen und in Scheiben schneiden oder hobeln. Fix für Broccoli-Gratin in einem Topf in 1/4 I kaltes Wasser einrühren und aufkochen. Quark und Ei unterrühren.

4

Brunnenkresse waschen, trockenschütteln, grob hacken und zusammen mit den Zucchinischeiben und den Erbsen unter die Masse heben.

5

Die Gemüsemischung auf dem Teig verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 200°C (Umluft: 175°C) 40 Minuten backen.

Zusätzlicher Tipp

Gemüsekuchen lauwarm servieren. Reste lassen sich gut einfrieren.