Grünkern-Leber-Klöße mit Tomatensoße Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Grünkern-Leber-Klöße mit TomatensoßeDurchschnittliche Bewertung: 3.61515

Grünkern-Leber-Klöße mit Tomatensoße

Rezept: Grünkern-Leber-Klöße mit Tomatensoße
1 Std. 5 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.6 (15 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
10 g Butter
150 g Grünkernschrot
Gemüsebrühe (Instant)
120 g grobe Leberwurst (vom Hausschlachter)
2 Eier
1 Bund Petersilie
6 EL Paniermehl
Salz
Jetzt bei Amazon kaufen!Sojasauce
5 Stängel Basilikum oder je 1 TL Basilikum, Thymian und Oregano (getrocknet)
750 ml fertig zubereitetes Tomatenpüree
Zucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Zwiebel und den Knoblauch schälen, dann fein hacken. Die Butter in einem Topf erhitzen und die Zwiebel sowie den Knoblauch darin anbraten. 

2

Nun den Grünkernschrot zugeben und durchrösten, anschließend die Gemüsebrühe angießen. Unter Rühren aufkochen und vom Herd nehmen. Dann im offenen Topf 10 Minuten quellen und auskühlen lassen. 

3

Die Leberwurst und die Eier zu der Grünkernmasse geben. Danach die fein gehackte Petersilie und das Paniermehl untermischen. Die Masse mit Pfeffer, Salz und Sojasoße abschmecken.  

4

Salzwasser in einem weiten Topf aufkochen. Nun Klöße von der Masse abstechen und ins Wasser gleiten lassen, dann die Temperatur reduzieren und die Klöße in ca. 15 Minuten garziehen lassen. Mit einem Schaumlöffel aus dem Wasser heben und abtropfen lassen. 

5

Etwas Basilikum in feine Streifen schneiden. Das Tomatenpüree in einem Topf erhitzen und das Basilikum oder getrocknete Kräuter unterheben. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken und zusammen mit der Soße servieren. Dazu schmeckt Kartoffelpüree.