Grünkernpflänzchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
GrünkernpflänzchenDurchschnittliche Bewertung: 4.11522

Grünkernpflänzchen

Grünkernpflänzchen
10 min.
Zubereitung
1 Std. 30 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 8 Stück
1 Zwiebel
3 EL Öl
200 g Grünkernschrot mittelfein geschrotet
kaltes Wasser
2 Eier
1 EL Petersilie frisch gehackt
Salz
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Zwiebel schälen und feinhacken. 1 Esslöffel Öl erhitzen. Die Zwiebel darin unter Rühren glasig braten. Den Grünkernschrot dazugeben und mitrösten, bis er vollkommen vom Fett überzogen ist. Das Wasser angießen und den Grünkern zugedeckt bei schwacher Hitze 10 Minuten leise köcheln lassen. 

2

Den Grünkernschrot auf der abgeschalteten Kochplatte noch einmal 50 Minuten zugedeckt ausquellen und dann im offenen Topf lauwarm abkühlen lassen. Die Eier mit einer Gabel verquirlen und mit der Petersilie unter den Grünkernschrot mischen, alles mit Salz abschmecken.  

3

Aus dem Teig mit angefeuchteten Händen 8 gleichgroße Pflänzchen formen. Das restliche Öl erhitzen. Die Grünkernpflänzchen darin bei mittlerer Hitze in etwa 10 Minuten goldbraun braten, dabei einmal wenden. Dazu passt gemischter Salat. 

Zusätzlicher Tipp

Wenn Sie keinen Grünkern bekommen, kochen Sie 300 g grob geschroteten Weizen in etwa 0,8 I Wasser. Dabei häufig umrühren, denn der Weizen brennt leicht an.

Den Weizen dann ebenfalls ausquellen und abkühlen lassen. 1 gehackte Zwiebel und 2 Eier unter den Weizen mischen, die Masse mit Salz und frisch gemahlenem weißem Pfeffer abschmecken, zu Pflänzchen formen und wie die Grünkernpflänzchen im heißen Öl braten.