Grundrezept asiatische Wokpfanne Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Grundrezept asiatische WokpfanneDurchschnittliche Bewertung: 41527

Grundrezept asiatische Wokpfanne

mit Rindfleisch, Weißkohl und Sprossen

Grundrezept asiatische Wokpfanne
345
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (27 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Das Fleisch waschen, trocken tupfen und in dünne Streifen schneiden. Anschließend mit 1 TL Speisestärke und 1 EL Sojasauce 30 Minuten marinieren.

2

Die Knoblauchzehen abziehen und hacken. Karotte, Paprika und Weißkohl waschen und putzen. Die Karotte in Stifte, die Paprika und den Weißkohl in Streifen schneiden. Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden. Die Sprossen abbrausen und abtropfen lassen.

3

2 EL Sojasauce, Sherry, Chilipulver und 1 TL Speisestärke verrühren.

4

Im Wok 1 EL Öl erhitzen und das Fleisch darin unter Rühren braten. Danach das Fleisch aus dem Wok nehmen und wenn notwendig, den Wok auswaschen und trocknen.

5

Anschließend nochmal 1 EL Öl im Wok erhitzen. Knoblauch, Karotte und Paprika dazugeben, salzen und unter Rühren etwa 3 Minuten braten. Den Weißkohl dazugeben und weitere 2 Min. braten. Danach die Sprossen untermischen und alles nochmals 2 Min. braten.

6

Nun die Sojamischung und das gebratene Fleisch unterrühren und das Ganze erhitzen, bis die Sauce bindet. Schließlich das Wokgericht auf einer Platte anrichten und mit Frühlingszwiebeln bestreut servieren.

Zusätzlicher Tipp

Alternativ können Sie dieses Wok-Gericht auch mit Hühnerfleisch oder gebratenem Tofu zubereiten. Außerdem kann wahlweise zum Schluss auch knuspriger Fisch darüber gestreut werden.