Grundrezept Biskuit-Obsttortenboden Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Grundrezept Biskuit-ObsttortenbodenDurchschnittliche Bewertung: 3.81537

Grundrezept Biskuit-Obsttortenboden

Grundrezept Biskuit-Obsttortenboden
758
kcal
Brennwert
10 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (37 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
Teig:
1 Bio- Eigelb
3 EL warmes Wasser
75 g Zucker
1 Päckchen Vanillin-Zucker
1 Bio- Eiweiß
100 g Mehl
Fett zum Ausfetten
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst Eigelb und Wasser schaumig schlagen, dann nach und nach den Zucker und den Vanillinzucker einrieseln lassen, sodass eine Creme entsteht. Nun das Eiweiß steif schlagen und auf die Creme geben. Mehl darübersieben und mit einem Schneebesen vorsichtig unterheben. Den Teig sofort in eine nur am Boden gefettete Springform oder in eine Obstlortenbodenform füllen und goldgelb bei 175 -195 °C ca. 20 - 25 min backen.

Zusätzlicher Tipp

Der Biskuitboden eignet sich besonders gut zur Herstellung von Obsttorten. Hierfür den abgekühlten Boden entweder mit frischen Früchten oder aber gut abgetropfte Dosenfrüchte belegen. Zuletzt einen Tortenguß nach Anweisung auf der Packung herstellen und über die Früchte verteilen. Den Tortenrand eventuell mit Mandelblättchen verzieren.

Schlagwörter