Grundrezept für französische Pastetchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Grundrezept für französische PastetchenDurchschnittliche Bewertung: 3.91530

Grundrezept für französische Pastetchen

Grundrezept für französische Pastetchen
10 min.
Zubereitung
25 min.
Fertig
ganz einfach
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech
1 Paket Blätterteig (TK)
1 Eigelb zum Bestreichen
1 Portion Füllung (je nach Belieben)
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 Messer, 1 Pinsel, 1 Ausstechform, 1 Backblech

Zubereitungsschritte

1

Zunächst 1 Paket Blätterteig bei Zimmertemperatur auftauen lassen und etwa 3 mm stark ausrollen. Aus dieser Teigplatte 7-8 cm große Scheiben ausstechen und die Hälfte der Scheiben auf ein mit Wasser benetztes Backblech legen.

2

Auf jede dieser Scheiben kommt nun ein knapper Esslöffel Füllung. Den Rand der Teigscheibe mit Eigelb bepinseln und darüber dann die zweite Teigscheibe legen und festandrücken. Die Oberfläche ebenfalls mit Eigelb bestreichen und vorsichtig einige Löcher einstechen, damit der Dampf beim Backen entweichen kann. Diese "petit pâtes" bei 210 bis 220 Grad im Backofen - je nach Füllung 12 bis 15 Minuten hellbraun backen. Stets knackfrisch servieren!