Grundrezept für gebratene Fische in der Pfanne Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Grundrezept für gebratene Fische in der PfanneDurchschnittliche Bewertung: 4.11528

Grundrezept für gebratene Fische in der Pfanne

Grundrezept für gebratene Fische in der Pfanne
10 min.
Zubereitung
25 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
1 Forelle à 250 g
2 TL Zitronensaft
1 Prise weißer Pfeffer
1 EL Mehl
1 EL Fett
1 Stich Butter oder Margarine
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die bratfertige und nach dem 3-S-System gesäuberte, gesäuerte und gesalzene Forelle pfeffern und beidseitig in Mehl wenden. Überflüssiges Mehl wieder abklopfen. Das Bratfett in der Pfanne erhitzen, die Forelle einlegen, die Hitze um eine 1/2 bis 1 ganze Schaltstufe zurückstellen und auf jeder Seite 8 bis 10 Minuten braten.

2

Das Bratfett nach Belieben abgießen und ein Stück Butter in der Pfanne erhitzen. Die Forelle auf eine vorgewärmte Platte legen, mit gebräunter Butter begießen und mit einem vorgewärmten Teller servieren.