Grundrezept für gekochte Ochsenzunge, Schweinezunge oder Kalbszunge Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Grundrezept für gekochte Ochsenzunge, Schweinezunge oder KalbszungeDurchschnittliche Bewertung: 4.51534

Grundrezept für gekochte Ochsenzunge, Schweinezunge oder Kalbszunge

vom Ochsen, Schwein oder Kalb

Rezept: Grundrezept für gekochte Ochsenzunge, Schweinezunge oder Kalbszunge
20 min.
Zubereitung
3 h. 20 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.5 (34 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Die Zunge am Schlundansatz glattschneiden und mit kaltem Wasser bedeckt mit dem Salz, dem Lorbeerblatt, der geschälten, geachtelten Zwiebel, den Gewürznelken, dem Zucker und dem Essig im offenen Topf 3 Stunden garziehen lassen.

2

Die Wasseroberfläche darf sich dabei nur leicht kräuseln. Die Zunge nach dieser Garzeit im Wasser erkalten lassen, die Haut abziehen - das geht ganz leicht - in Scheiben oder Würfel schneiden und weiterverarbeiten.

Zusätzlicher Tipp

Beim Weiterverarbeiten der Zunge rechnet man für 4 Personen 600 g Zunge. Nicht sofort verwendete Zunge kann bis zu 3 Monaten eingefroren werden. Gekochte Zungenscheiben können mit einer beliebigen Sauce zu Kartoffeln oder Reis und Gemüse serviert werden - oder paniert und gebraten zu den gleichen Beilagen.