Grundrezept für gekochten Fisch Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Grundrezept für gekochten FischDurchschnittliche Bewertung: 4.11526

Grundrezept für gekochten Fisch

Grundrezept für gekochten Fisch
20 min.
Zubereitung
45 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 kg Schellfisch vom Schwanzende
2 l Wasser
pro Liter Wasser 1 gestr. TL Salz
Lorbeerblatt
Zwiebel
Zucker
1 EL Essig
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Fisch bereits geschuppt kaufen oder unter fließendem kalten Wasser selbst mit einem hochgestellten Messerrücken vom Schwanz zum Kopf hin schuppen, dabei aber sehr vorsichtig vorgehen, damit die Haut nicht einreißt. 

2

Das Kochwasser so bemessen, dass der Fisch vom Wasser bedeckt ist. Bei einem Topf mit großem Durchmesser benötigt man dafür mehr Wasser als bei einem hohen Topf. 

3

Dem Kochwasser das Salz, das Lorbeerblatt, die geschälte und in Stückchen geschnittene Zwiebel, den Zucker und den Essig zugeben und zum Kochen bringen. 

4

Das Fischstück ins kochende Wasser legen und die Hitze so regulieren, dass die Oberfläche sich nur noch leicht kräuselt. Pro kg Fisch 10 Minuten Garzeit rechnen, die Hitze danach ganz abstellen und den Fisch noch weitere 10 Minuten ziehen lassen. 

5

Das Fischstück mit 2 Schaumkellen vorsichtig herausheben, abtropfen lassen und auf eine vorgewärmte Platte legen.