Grundrezept für geschmortes Geflügel Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Grundrezept für geschmortes GeflügelDurchschnittliche Bewertung: 4.11516

Grundrezept für geschmortes Geflügel

Grundrezept für geschmortes Geflügel
30 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Poularde von etwa 2 kg
2 Zwiebeln
1 Zitrone
2 EL Bratfett
1 gestr. TL Salz
4 gestr. EL Paprikapulver edelsüß
2 gestr. EL Mehl
1 gestr. TL Zucker
1 gestr. TL Kümmel
2 Tassen Wasser
1 Msp. Instant- Bratensauce
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Poularde innen und außen gründlich unter fließendem kaltem Wasser abspülen und in 4 Teile zerschneiden.

2

Die Zwiebel schälen und kleinschneiden, die Zitronenschale dünn abschälen und so viel davon sehr klein schneiden, dass es 2 Teelöffel ergibt. Das Bratfett in einem genügend großen Schmortopf erhitzen, die Zwiebelwürfel ins heiße Fett geben und unter Rühren kurz anbraten. 

3

Das Salz und das Paprikapulver zu den Zwiebelwürfeln geben und etwa 2 Minuten unter Rühren darin braten. Die Huhnstücke auf die Zwiebelwürfel legen, anbraten, nach 5 Minuten wenden, das Mehl, den Zucker, den Kümmel und die gehackte Zitronenschale darüberstreuen und weitere 5 Minuten braten. 

4

Das Wasser über die Huhnstücke geben, den Deckel auflegen und 25 Minuten bei mittlerer Hitze schmoren lassen. Die Hühnerteile aus der Sauce nehmen, die Sauce durch ein Sieb gießen, mit der Instant-Bratensauce abschmecken, über die Geflügelteile gießen und servieren.