Grundrezept für geschmortes Rindfleisch Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Grundrezept für geschmortes RindfleischDurchschnittliche Bewertung: 3.81516

Grundrezept für geschmortes Rindfleisch

Rezept: Grundrezept für geschmortes Rindfleisch
20 min.
Zubereitung
2 h.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
900 g Rindfleisch ohne Knochen
Mehl zum Wenden
2 Möhren
2 Zwiebeln
2 Kartoffeln
2 EL Fett
375 ml lauwarmes Wasser
3 EL Butter oder Margarine
3 gestr. EL Mehl
2 EL Tomatenmark
Salz
Pfeffer
1 gestr. TL Paprikapulver
Senf
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Fleisch kurz kalt abspülen, trockentupfen und von allen Seiten in Mehl wenden. Die Möhren putzen, waschen und in Scheiben schneiden. Die Zwiebeln schälen und in Viertel schneiden. Die Kartoffeln schälen, waschen und in Achtel schneiden. Den Backofen auf 180°C vorheizen. 

2

Das Bratfett in einem Schmortopf oder im Bräter erhitzen (das Fett ist heiß genug, wenn ein Wassertropfen darin zerknallt). Das Fleisch ins heiße Bratfett geben und von allen Seiten darin anbraten; auf jeder Schnittseite etwa 4 Minuten. Die Möhrenscheiben, die Zwiebelviertel und die Kartoffelachtel zum Fleisch geben und mit dem Fleisch 10 Minuten anbraten. Das lauwarme Wasser über das Fleisch gießen, den Deckel aufsetzen und den Schmorbraten im Backofen 80 Minuten schmoren. 

3

Die Butter zerlassen, das Mehl einstäuben und unter Rühren anschwitzen, das Tomatenmark zugeben, alles gut mischen und mit etwa 1/2 Tasse Wasser zu einer sämigen Sauce verrühren. 

4

Den Bratensatz durch ein Sieb gießen und mit der Mehlschwitze verrühren. Das Salz, den Pfeffer, das Paprikapulver und den Senf in die Sauce rühren. Die Sauce über den Schmorbraten gießen, den Deckel aufsetzen und weitere 30 Minuten im Backofen schmoren lassen. 

5

Nach Ende der Garzeit das Fleisch 10 Minuten im abgeschalteten Backofen ruhen lassen, die Sauce gesondert dazu reichen und das Fleisch in Scheiben schneiden.