Grundrezept für Terrinen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Grundrezept für TerrinenDurchschnittliche Bewertung: 41515

Grundrezept für Terrinen

Grundrezept für Terrinen
10 min.
Zubereitung
12 h. 10 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 1 Portion
250 g Waldfrucht-Püree
100 ml Joghurt
Jetzt kaufen!1 Schale Limetten
Hier kaufen!5 Blätter Gelatine
250 ml Schlagobers
100 g brauner Zucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Weichen Sie die Gelatineblätter in kaltem Wasser ein. In der Zwischenzeit wird das Obers (Süßrahm) geschlagen, die restlichen Zutaten in einer anderen Schüssel verrührt und dann unter das Schlagobers gehoben.

2

Erwärmen Sie nun die eingeweichten Gelatineblätter in wenig Wasser, bis sie sich aufgelöst haben, und heben Sie diese vorsichtig unter die Masse, welche danach sofort in die vorbereiteten Förmchen gefüllt und etwa zwei Stunden oder über Nacht kühl gestellt werden muss, damit sie fest wird.

3

Zum Servieren wird die Terrine aus der Form gestürzt und mit frischen Früchten und Blättchen dekoriert.

Schlagwörter