Grundrezept Hefekuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Grundrezept HefekuchenDurchschnittliche Bewertung: 3.91530

Grundrezept Hefekuchen

Grundrezept Hefekuchen
20 min.
Zubereitung
2 h.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
10 g frische Hefe oder 1/2 Päckchen Trockenhefe
80 ml lauwarme Milch (1,5 % Fett)
Jetzt bei Amazon kaufen!170 g Dinkelmehl
1-2 EL Zucker
1 Prise Salz
20 g zerlassene Margarine
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Hefe in der im Rezept angegebenen Menge Flüssigkeit auflösen. So verteilt sich die Hefe gut im Teig und lockert ihn gleichmäßig. Trockenhefe kann mit Mehl vermischt gleich in den Teig geknetet werden. Oder vorher mit Flüssigkeit und 1 Prise Zucker kurz gehen lassen.

2

Zutaten mit den Knethaken des Handrührers oder in der Küchenmaschine 5-10 Min. unterkneten bis sich der Teig zu einem Ball formt und sich vom Schüsselboden löst.

3

Teig aus der Schüssel nehmen und auf der bemehlten Arbeitsfläche mit den Händen gut durchkneten.

4

Jetzt braucht der Teig Zeit zum Gehen. Bei Zimmertemperatur entwickelt er sich langsam und gleichmäßig. Schneller geht es nahe der Heizung - nicht auf der Heizung! Oder im Backofen bei kleinster Temperatur.

5

Wenn sich das Volumen in etwa verdoppelt hat, den Teig noch einmal durchkneten. Vor dem Formen kurz ruhen lassen, damit er sich entspannt.