Grundteig für Blätterteig Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Grundteig für BlätterteigDurchschnittliche Bewertung: 41522

Grundteig für Blätterteig

Grundteig für Blätterteig
50 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 400 g
225 g Weizenmehl Type 405
1 große Prise Salz
75 g Butter (gewürfelt, auf Raumtemperatur)
6 EL eiskaltes Wasser
75 g Schweineschmalz (gewürfelt, auf Raumtemperatur)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Mehl und das Salz in eine große Schüssel sieben. Mit den Fingern die Hälfte der Butter einarbeiten, so lange bis die Masse aussieht wie Semmelbrösel.

2

Mit dem Wasser beträufeln und die Masse rasch mit einem Palettenmesser zu einem Klumpen zusammendrücken. Anschließend mit den Fingerspitzen zu einem weichen, aber nicht zu klebrigen Teig verkneten.

3

Zu einem Rechteck formen und erst in Pergamentpapier und anschließend in Frischhaltefolie wickeln. Etwa 10 Minuten kühl stellen.

4

Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsplatte zu einem Rechteck ausrollen (15 x 30 cm) Die Hälfte des Schmalzes auf die oberen zwei Drittel des Teigs verteilen.

5

Das untere Drittel nach Innen falten und dann das obere Drittel darüberklappen, so dass ein Päckchen entsteht. Das überschüssige Mehl abbürsten. Die Ränder mit dem Nudelholz leicht zusammendrücken. So drehen, dass eine Längskante zu Ihrer linken Hand zeigt. Nochmals ausrollen und wieder zusammenklappen, diesmal aber ohne Fett. Etwa 20 Minuten kühl stellen. 

Zusätzlicher Tipp

Stellen Sie gleich mehrere Portionen Teig her und frieren Sie den Rest ein. Etwa zwölf Stunden, am besten am Vorabend, vor dem Verarbeiten aus der Tiefkühltruhe nehmen.