Grüne Lasagne mit Erbsen und grünem Spargel Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Grüne Lasagne mit Erbsen und grünem SpargelDurchschnittliche Bewertung: 3.81526

Grüne Lasagne mit Erbsen und grünem Spargel

Grüne Lasagne mit Erbsen und grünem Spargel
40 min.
Zubereitung
1 Std. 10 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
1 Handvoll Spinat
Salz
1 Schalotte
1 Knoblauchzehe
2 EL Butter
1 EL Mehl
1 Schuss trockener Weißwein
250 ml Schlagsahne
100 g Erbsen TK
6 große Lasagneblätter
600 g grüner Spargel
Öl für das Blech
2 EL geriebener Käse z. B. Parmesan
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Spinat waschen, verlesen und in Salzwasser kurz blanchieren. Abschrecken, ausdrücken und grob hacken. Die Schalotte und den Knoblauch schälen, fein würfeln und in heißer Butter anschwitzen. Mit dem Mehl bestauben und mit dem Weißwein ablöschen. Etwas einköcheln lassen, dann die Sahne zufügen und etwa 5 Minuten leicht sämig köcheln lassen. Den Spinat unterrühren und mit einem Stabmixer fein pürieren. Die Erbsen zugeben, einige Minuten ziehen und mit Salz und Muskat abschmecken.

2

Die Lasagneblätter in Salzwasser al dente kochen. Das untere Drittel vom Spargel schälen und die Stangen in ca. 3 cm lange Stücke schneiden. In Salzwasser ca. 8 Minuten bissfest kochen. Abgießen und abtropfen lassen.

3

Den Ofen auf 220°C Oberhitze vorheizen.

4

Nun eine Lasagne schichten. Zuerst eine Nudelplatte auf ein mit Öl bepinseltes Backblech legen. Etwas Spargel darauf verteilen etwas Sauce darüber träufeln. Wieder eine Nudelplatte auflegen und so fortfahren bis alle Zutaten bis auf 2-3 EL Sauce aufgeschichtet sind. Die letzte Nudelplatte mit dem Käse bestreuen und im Ofen ca. 10 Minuten goldbraun überbacken. Auf einer Platte angerichtet, mit der restlichen Sauce darum herum servieren.