Grüne Nudeln mit Pilzen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Grüne Nudeln mit PilzenDurchschnittliche Bewertung: 4.11534

Grüne Nudeln mit Pilzen

Rezept: Grüne Nudeln mit Pilzen
30 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (34 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1
Die Pilze putzen, mit einem feuchten Küchentuch abreiben, 200 g von den Steinpilzen zur Seite stellen und die restlichen Pilze fein würfeln. Die Schalotten und die Knoblauchzehe schälen und fein würfeln. 1 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Schalotten mit dem Knoblauch darin glasig andünsten. Die gewürfelten Pilze zugeben, kurz mitschwitzen und mit der Sahne und der Milch aufgießen. Etwa 8 Minuten köcheln lassen. Die Petersilie waschen und fein hacken. Nach Ende der Kochzeit zu der Soße geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Nudeln in reichlich Salzwasser nach Packungsanleitung bissfest garen. Herausnehmen und abtropfen lassen.
2
Die restlichen Steinpilze in Scheiben schneiden. Das restliche Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Steinpilze dort portionsweise braun anbraten. Die Soße auf vier Teller verteilen und die Nudeln darauf anrichten. Die gebratenen Pilze darauf geben, mit Salz bestreuen und mit Pfeffer übermahlen.