Grüne Pasta mit Fenchel und Zander Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Grüne Pasta mit Fenchel und ZanderDurchschnittliche Bewertung: 3.71530

Grüne Pasta mit Fenchel und Zander

Rezept: Grüne Pasta mit Fenchel und Zander
30 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
400 g grüne Bandnudeln
Salz
300 g Fenchel
300 g Zanderfilet mit Haut
50 g Butter
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL Olivenöl
Pfeffer aus der Mühle
2 EL Zitronensaft
50 ml Fischfond
Dill Für die Garnitur
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Bandnudeln in reichlich Salzwasser nach Packungsangabe bissfest garen. Abgießen, abschrecken und abtropfen lassen. Den Fenchel waschen, putzen und in Scheiben schneiden. In reichlich Salzwasser 3-4 Minuten bissfest blanchieren.

2

Den Zander waschen, trocken tupfen und in Würfel schneiden. Den Fenchel mit den Nudeln in 30 g Butter in einer großen beschichteten Pfanne schwenken. Mit Salz und Pfeffer würzen. Den Zander leicht salzen und pfeffern und in der restlichen Butter und dem Olivenöl 1-2 Minuten kurz andünsten, mit dem Zitronensaft und dem Fischfond aufgießen und mit Salz und Pfeffer würzen.

3

Den Fisch mit dem Fond über die Nudeln geben und alles abschmecken. In vorgewärmte Teller füllen und mit Dill garniert servieren.